Transporte, Tipps & Ansprechpartner
Kroatien
Destinationen | Hinweise

Kroatien

Mehrmals wöchentlich terminieren wir Abfahrten nach Kroatien, sodass wir jede Sendung – vom Stückgut bis zur Komplettladung – zuverlässig ans Ziel bringen können. Dies gilt auch für temperierte Ware und Gefahrgut. Wir verfügen über feste Partner mit Lagern in Zagreb und Split. Auf Basis dieser Zusammenarbeit können wir auch spezielle Wünsche wie die Anlieferung mit Hebebühne und Hubwagen jederzeit erfüllen.

 

Neben unseren regelmäßigen Sammelgutabfahrten gehören eilige Sendungen in jeder Größe zu unserem Tagesgeschäft. Sollte der Empfangsort z. B. in Dubrovnik liegen, muss das Fahrzeug kurzzeitig den EU-Raum verlassen, was das Vorliegen eines T2L-Dokuments erforderlich macht. Da die Eröffnung dieses Dokuments durch uns erfolgt, wird seitens unseres Kunden lediglich eine Handelsrechnung benötigt.

 

Mithilfe unseres serbokroatischen Mitarbeiters werden alle Sendungen, die wir nach Kroatien transportieren, unter Berücksichtigung der Wünsche von Kunde und Empfänger avisiert und abgestimmt.

Land Haupstadt
Kroatien Zagreb
Währung Landessprachen
Kuna Kroatisch
EU-Mitglied Hauptdestinationen
ja Zagreb, Dubrovnik, Rijeka
Zoll-/Einfuhr-
bestimmungen
Aktuelle Sicherheitshinweise
Info Info
Benötigte Dokumente/Daten
  • CMR
  • Wir benötigen ggbf. die Kontaktdaten des Empfängers, um mit diesem die Anlieferung abzustimmen und zu avisieren.
  • Bei Transporten in Richtung Dubrovnik sind wir außerdem auf die Bereitstellung der Handelsrechnung und Lieferscheine angewiesen, um die durch uns erfolgende T2L-Eröffnung in die Wege leiten zu können.
Unsere Hinweise für Sie
  • Importe und Exporte sind auch für ADR-Gut oder temperaturgeführte Transporte möglich.
  • Die Avisierung der Anlieferung bei Ihrem Empfänger erfolgt durch uns in Landessprache.
  • Bei Transporten in Richtung Dubrovnik verlässt die Ware kurzzeitig den EU-Raum, weshalb grundsätzlich ein T2L-Dokument benötigt wird. Dieses eröffnen wir für Sie an der kroatisch-bosnischen Grenze.
export
Laufzeit Stückgut und Teilpartien
2–3 Arbeitstage nach Sendungsübernahme
Laufzeit Komplettladungen
2–3 Arbeitstage nach Sendungsübernahme
export
Laufzeit Stückgut und Teilpartien
2–3 Arbeitstage nach Sendungsübernahme
Laufzeit Komplettladungen
2–3 Arbeitstage nach Sendungsübernahme

Ihre Ansprechpartner

Torsten Hoffmann

Torsten Hoffmann

+49 (0) 54 07 / 8 03 29 - 91

E-Mail
Videokonferenz


Christoph Kattmann

Christoph Kattmann

+49 (0) 54 07 / 8 03 29 - 26

E-Mail
Videokonferenz


Martin Motke

Dispositionsleitung
Martin Motke

+49 (0) 54 07 / 8 03 29 - 93

E-Mail